Deutscher Preis für Software Qualität 2013 an Walter Wintersteiger

  • "Deutscher Preis für Software Qualität"
    "Deutscher Preis für Software Qualität"
    Stephan Goericke, Director iSQI und Geschäftsführer ASQF, überreicht nach seiner sehr persönlichen Laudatio die Ehrenurkunde sowie den Preis.
  • Wir gratulieren herzlich
    Wir gratulieren herzlich
    Zahlreiche Gratulanten freuen sich gemeinsam mit Dr. Walter Wintersteiger" über die Auszeichnung "Deutscher Preis für Software Qualität" für sein Lebenswerk.
Dr. Walter Wintersteiger wurde am 24. September 2013 mit dem “Deutschen Preis für Softwarequalität” für sein Lebenswerk ausgezeichnet!

Wir gratulieren herzlich!

Der Deutsche Preis für Softwarequalität wird von ASQF & ISQI vergeben.

Mit dem Deutschen Preis für Softwarequalität werden seit 2011 alljährlich diejenigen Personen, Firmen, Initiativen oder Institute geehrt, die sich in besonderer Weise dem Erhalt, der Weiterentwicklung oder der Forschung auf dem Gebiet der Software-Qualität verdient gemacht haben.

In seiner nachhaltigen Auseinandersetzung mit dem Thema Software-Qualität hat der Preisträger insbesondere dazu beigetragen,

  • das Bewusstsein für die Bedeutung von Software-Qualität in der Öffentlichkeit zu steigern,
  • die Veröffentlichung von Forschungsergebnissen auf dem Gebiet der Software-Qualität zu fördern,
  • die Fortbildung zum Thema Software-Qualität zu forcieren,
  • die Bildung von Standards und Normen im Software-Qualitätsbereich zu unterstützen, sowie
  • gezielte Anstöße zur Verbesserung des Softwareentwicklungsprozesses zu geben.

Die bisherigen Preisträger sind:

  • Erster Preisträger (2011):        Harry M. Sneed
  • Zweiter Preisträger (2012):     Rudolf van Megen
  • Dritter Preisträger (2013):       Walter Wintersteiger

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

+ 43 = 48

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>