Wir über uns

 

„Österreich ist ein „Software-Land“! 

Eine Tatsache, die leider viel zu Wenige wissen.

Neben der Software gibt es in Österreich kaum ein anderes Intelligenzprodukt, das dank der hier verfügbaren Expertenkenntnisse mit einer so hohen und im Land verbleibenden Wertschöpfung produziert wird.

Nach aktuellen Analysen liegt diese absolut sogar über dem in der Öffentlichkeit als weit wichtiger wahrgenommenen Tourismus (Verband der Österreichischen Software Industrie (VÖSI), Februar 2009).


“Software durchdringt unseren Alltag” 

Software steckt hinter den meisten Dienstleistungen von Wirtschaft und Behörden. Software steckt auch in einer Vielzahl von Geräten, Maschinen und Anlagen, wie z.B. Auto, Handy, Waschmaschine, Bankomat oder Flugsicherung, um nur einige zu nennen.

Die Qualität dieser Software & IT Services beeinflusst unsere Lebensqualität in vielen Bereichen und den wirtschaftlichen Erfolg alle jener, die sie erbringen oder in Anspruch nehmen.

der IKT-Sektor trägt mit 22 Mrd. Euro Umsatz und knapp 100.000 Beschäftigten mehr als 8 Prozent zum BIP bei und trägt damit knapp 30 Prozent des gesamten Wachstums (WKO/UBIT, 2012).


Der STEV Österreich, hat das Ziel, zur Steigerung der Softwarequalität beizutragen!

Der STEV Österreich versteht sich als Plattform für alle, die Interesse an Software Qualität haben. Wir unterstützen und fördern den Erfahrungsaustausch zum Thema Software Qualität im Rahmen von informellen Treffen, Seminaren und Konferenzen.

 

Konkrete Aktivitätsschwerpunkte sind:

(1)  Verbesserung der Software-Qualität durch Anwendung der Erkenntnisse des Qualitätsmanagements in der Software-Entwicklung.

(2)  Förderung der Verbreitung und Anwendung der wissenschaftlichen Erkenntnisse über Systems- und Software Engineering, Entwicklungsprozesse und -paradigmen.

(3)  Mitgestaltung von Referenzmodellen und Zertifizierungsverfahren.

(4)  Förderung der Assessments von Entwicklungsorganisationen anhand von Referenzmodellen.

(5)  Förderung der Personenzertifizierung betreffend Disziplinen des Systems & Software Engineerings und Qualitätsmanagements.

(6)  Schaffung von Plattformen bzw. Mitarbeit an Plattformen zur Verbreitung des Wissens zu den genannten Themen. Solche Plattformen können sein: Web-sites, Konferenzen, Vorträge, Expertenmeetings, Fachkreise und ähnliche Einrichtungen.

STEV-Fachtagung:
Die Hauptaktivität des STEV ist die jährliche STEV-Fachtagung, die seit 1984 regelmäßig stattfindet und 2010 ihr 25 jähriges Jubiläum gefeiert hat. Seit 2009 wird die STEV-Fachtagung im Rahmen der Software Quality Days abgehalten.

Der STEV ÖSTERREICH versteht sich als Freundeskreis, in dem Geben und Nehmen der Mitglieder im Mittelpunkt steht. Wenn Sie Interesse haben, in diesem Kreis mitzuwirken, dann sind Sie herzlich eingeladen, Mitglied zu werden.

Näher Infos finden Sie im Bereich Mitglieder.

Weitere Auskünfte geben wir Ihnen gerne persönlich.

Ihr STEV Österreich

DI Andreas Nehfort

Präsident

Untere Weißgerberstraße 17/20
A-1030 Wien
+43 (1) 7152765
andreas@nehfort.at

DI Johannes Bergsmann

Vizepräsident

Fliederstrasse 8
A-4222 Langenstein / Linz
+43 (664) 1620220
johannes@bergsmann.at

Dr. Michael Amann

Finanzreferenzt

Dauersdorf 9
4542 Nußbach
Tel: +43 (699) 100 18 214
michael.amann@pro-mind.com